Droplet – Werkzeug für High-Speed-Fotografie

Droplet - Toolkit for Liquid Art Photographers

Newsletter

Melde dich jetzt bei der Droplet Mailinglist an und erfahre als Erster ob und wann es eine neue Version von Droplet gibt.

Unterstütze Droplet

Droplet ist ein Ein-Mann-Projekt und zu 100% kostenlos. Ich habe das Projekt im Jänner 2012 begonnen und mittlerweile ist Droplet sehr weit verbreitet. Ich stecke sehr viel Zeit in die Entwicklung und schätze jede Unterstützung.

Droplet ist ein Open Source Projekt für die mikrokontroller gesteuerte High-Speed-Fotografie mit speziellem Augenmerk auf der Wassertropfen Fotografie und Liquid Art.
Neue Version 0.1.3 verfügbar!
Neue Features:
  • Es kann nun über einen externen Startbutton ein Durchlauf von Droplet gestartet werden.
  • Zu Beginn werden alle Arduino Pins auf LOW gesetzt

Features von Droplet v0.1

  • Konfiguration von beliebig vielen (*) Geräten (Ventile, Blitze, Kameras)
  • Konfiguration von beliebig vielen (*) Aktionen pro Gerät
  • Millisekunden genaue Zeiteingabe
  • Laden und Speichern von Konfigurationen
  • Automatisches Erstellen von XMP Metadaten Dateien
  • Englische und Deutsche Benutzeroberfläche
  • Plattformunabhängig: verfügbar für Windows, Mac OS X und Linux
  • Open Source: der Source Code ist frei zugänglich und steht unter der GNU General Public License v3.0
  • Einfaches Erweitern des verwendeten Mikrokontrollers.
    (Version 0.1 unterstützt vorerst nur Arduino)
  • Einfaches Austauschen und Erweitern des Kommunikationsprotokolls.
    (Version 0.1 inkludiert ein Droplet Arduino-Sketch. Zusätzlich wird die crazyMachine von Nicolai Korff unterstützt)
(*) technisches Limit nur durch den verwendeten Mikrokontroller

Bekannte Probleme und Fehler

  • Bekanntes Speicherproblem mit Arduino 1.0.3
    • Wenn Sie Speicherprobleme mit dem Droplet Sketch haben sollten (z.B. falsche Geräte Setups am Arduino, nicht mehr reagierendes Board, …), verwenden Sie für das Uploaden des Sketches Arduino 1.0.1.
  • Droplet kann sich nicht zum richtigen Port verbinden
    • Stellen Sie sicher, dass die Arduino Software und Droplet nicht gleichzeitig ausgeführt werden
    • Mac OS X: Überprüfen Sie ob der Ordner /var/lock existiert und die Berechtigung 777 besitzt
      • Öffnen Sie ein Terminal
        (Applications -> Utilities -> Terminal oder suchen Sie danach)
      • sudo mkdir /var/lock
      • sudo chmod 777 /var/lock
  • Probleme beim Ausführen von Droplet unter Mac OS X ab Version 10.7.5:

    Gatekeeper verhindert das Ausführen von nicht signierten Anwendungen. Um dieses Problem zu beheben, muss vor dem ersten Start von Droplet Gatekeeper kurzfristig deaktiviert werden. Danach kann Droplet ohne Probleme gestartet werden. Nachdem eine Anwendung einmal gestartet wurde, erkennt das Betriebssystem diese als erlaubte Ausnahme. Daher kann Gatekeeper wieder aktiviert werden nachdem Droplet einmal erfolgreich gestartet wurde.

    • Systemsteuerung -> Sicherheit
    • Apps-Download erlauben von auf Keine Einschränkung setzen
    • Droplet starten
    • Apps-Download erlauben von wieder auf den Ausgangswert setzen

Release Notes and frühere Versionen

VersionChangesDownloads
0.1.2 / 2014-02-11[FEATURE] Ausgewählter Kommunikationsport wird gespeichert
0.1.1[BUGFIX] Schwerwiegender Fehler beim Ausführen von mehreren Runden behoben
0.1Erstversion
Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on TumblrPin on PinterestEmail this to someone

17 comments

  • holzchines

    Die Software ist wirklich super. Ohne Kompromisse passt sie zu meiner sebst gebastelten Hardware. Drei Daumen hoch!
    Schön wäre noch ein Trigger mit dem ich das im Arduino gespeicherte Rezept direkt auslösen kann (z.B. über einen separaten Klick-Schalter).

    In den nächsten Tagen werde ich die Software noch bisschen Testen. Ich bin sehr gespannt auf die Ergebnisse!
    1000-Dank für deine Mühe

    Gruß Frank.

  • Joduk

    Droplet ist sehr flexibel. Ist sehr kompfortabel, Klasse!! Würde mich freuen, wenn die Oberfläche flexibler wäre, damit man auf kleinen Bildschirmen nicht seitlich scrollen muß.

  • TomKet

    Hallo Stefan, ich habe ein Problem unter Linux Mint…
    Droplet kann keine Kommunikation zum Arduino aufbauen – über die arduino IDE geht es.
    Beim Start von Droplet über die Konsole bekomme ich ein Warning: RXTX Version mismatch.
    Jar version = RXTX-2.2pre1
    native lib Version = RXTX-2.2pre.2
    Hast Du dazu einen Tipp für mich?
    Vielen Dank aus OS.

    Gruß Tom

    • Hallo Tom,
      das bedeutet, dass die falsche Version der RxTx Bibliothek installiert ist. Hast du diese Bibliothek selbst installiert?
      Gruesse,
      Stefan

  • Herbert

    Hallo Stefan,

    ich kann leider nicht über einen externen Startbutton ein Durchlauf von Droplet starten. Bitte um Hilfe wie ich das machen muss. Habe zwischen pin 12 und GND vom Arduino den Taster eingebaut funktioniert aber leider nicht. Button Funktion im Droplet auch pin 12 vergeben.Was mache ich falsch. Danke im vorraus für deine Hilfe.

    LG
    Herbert

  • Mario

    Hallo Stefan!
    Hilfe!! Wenn ich den externen Startbutton betätige startet leider nichts. Habe ihn auf Pin 13 gelegt und mit Taster + belegt.
    Ich bekomme leider nur die Meldung ” Started execution due to start button event ”
    Alles andere funktioniert perfeckt.
    Was kann ich tun? bzw. was mach ich falsch.

  • Uwe

    Hallo Stefan,
    erstmal besten Dank für diese Software. Nutze es sehr gerne.
    Zwei Wünsche hätte ich noch 😉
    1. Eingabemöglichkeit für die Verzögerung Kamera gegen über der Blitzauslösung. So das man die gleichen Werte bei beiden schreiben kann. Und nicht immer Rechnen muß. Da ich die Blitze auch über die Software steuere.
    2. Die Streifen der einzelnen Blöcke etwas schmaler um alles ohne Scrollen sehen zu können.
    Gruss Uwe

  • FRIDA

    Hallo,

    ich verzweifele etwas

    Habe einen Arduiro Leonardo und wollte diesen mit Droplet betreiben. Bekomme die Software auf den Controller mit dem Arduiro Programm. Schaffe es aber nicht Droplet stabil zum laufen zu bekommen. Habe NUR den Arduiro angeschlossen und wenn ich Droplet aufrufe und 2-3- Tasten drücke (egal welche), z.B. manuelles öffnen eines ventils) friert das bild ein und das Programm hängt sich komplett auf. Alle Java Updates habe ich gemacht, die Sicherung kurz deaktiviert und alles was auf der Seite stand.

    Habe das selbe Problem auf Mac UND Windows, auf verschiedenen Laptops…

    Trenne ich die Verbindung von Arduino und Rechner, stürzt die Software NICHT ab

    Hat jemand ne Idee?

  • FRIDA

    Hallo,

    ich verzweifele etwas

    Habe einen Arduiro Leonardo und wollte diesen mit Droplet betreiben. Bekomme die Software auf den Controller mit dem Arduiro Programm. Schaffe es aber nicht Droplet stabil zum laufen zu bekommen. Habe NUR den Arduiro angeschlossen und wenn ich Droplet aufrufe und 2-3- Tasten drücke (egal welche), z.B. manuelles öffnen eines ventils) friert das bild ein und das Programm hängt sich komplett auf. Alle Java Updates habe ich gemacht, die Sicherung kurz deaktiviert und alles was auf der Seite stand.

    Habe das selbe Problem auf Mac UND Windows, auf verschiedenen Laptops…

    Trenne ich die Verbindung von Arduino und Rechner, stürzt die Software NICHT ab

  • Matze

    Hallo Stefan,
    irgendwie mach ich was falsch. Ich hab Droplet runtergeladen, den sketch. Arduino 1.0.1. Droplet läuft und eine Verbindung zum Arduino ist vorhanden aber der Sketch lässt sich nicht aufs Arduino spielen. Schon beim Kompilieren kommt eine Fehlermeldung DEVICE_NUMBERS was not declared in this scope. Kannst Du mir sagen was ich falsch mache?
    Danke und viele Grüße
    Matze

    • Siehts du auch den Tab droplet.h wenn du den sketch oeffnest?

  • Matze

    Ja den kann ich sehen. Wenn du die oberen Zeilen meinst.

    #include “logging.h”
    #include “protocol.h”
    #include “droplet.h”

    war der gemeint?

  • Matze

    sorry hab mich vertan. Nein den Tab sehe ich nicht.
    Da sind zwei Tabs sketch_may08a und sketch_droplet §

  • Matze

    Alles klar. Hatte ein kleines Brett vorm Kopf. Funktioniert jetzt
    vielen Dank

  • Stefan

    Nach langen suchen Gott sei Dank auf die seite gestossen. Nur hab ich noch ein Problem. Gibt es denn auch einen Schaltplan für den Arduino und den Ventilen??

  • Dennis

    Echt der Wahnsinn. Danke dafür. Dafür hätte ich die nächsten Jahre gebraucht.
    Ich habe nun noch ein Problem mit dem Arduino Uno.
    Während des durchlaufen einer Aktion kommt es zum Disconnect vom USB zum Arduino.
    Woran kann das liegne

Leave a comment

*